Page 20 - Spielmittel_5_2019
P. 20

  gel-Wilderern das Handwerk legen, Schattensilhouetten an die Wand werfen, Bauwerke erschaffen und Aufgaben lösen, die ihre Eltern vorgeben. Das tori-„Erforscherpaket“ (169 €) ist derzeit nur auf der Hersteller-Website und über Amazon.de erhältlich. Beim diesjährigen Kindersoftwarepreis „Tommi“ war die Idee einer der drei Sieger in der Sparte „elektronisches Spielzeug“.
 www.tori.com
    „Tori“ heißt ein neues Spielkonzept von Bandai, das Spielzeug mit Hilfe von Apps zum Leben erweckt. Die Bewegungen eines Kata- pults, Raumschiffs und Stabs werden in Echtzeit virtuell in die Soft- ware integriert; mit einem Kreativbuch können Kinder ab sechs Jahren Spielzeuge selbst entwickeln, um eine eigene Reise zu ge- stalten. Für iOS und Android gibt es fünf verschiedene Apps, in denen die Spieler Weltraum-Hindernissen ausweichen, Dschun-
    Die Hörspielserie
„Der tierische Kin-
dergarten“ ist auf
Amazon Music mit
ihrer zweiten Staffel
gestartet: Kinder ab
drei Jahren erleben
darin die neuesten
Abenteuer der Zwil-
linge Paul und Paula,
die mit Affe, Hase, Schweinchen
und Co. eine Kita betreiben. In „Das Brotdosenrätsel“ verschwindet Essen aus den Brotdosen der Kinder. Die Nachtgruppe des Kindergartens lädt in „Nachts im Wald“ zu einem späten Aus- flug ein, und in „Drunter und Drüber“ muss Frau Schnatter einen Personaleng- pass überstehen. Kurz vor Ostern möch- ten die Zwillinge in „Der Osterhase“ un-
bedingt das berühmte Langohr ertappen. Die Hörspiele stehen für Mitglieder von Prime Music, Ama- zon Music Unlimited und Amazon Music HD im Stream zur Verfügung. Vier weitere Folgen der zweiten Staf- fel kommen einige Wochen später.
www.amazon.de
                  Solo oder im Zweier-Team retten Nintendo-Switch-Besitzer im ko- operativen Puzzle-Spiel „The Stretchers“ (als Download 19,99 €) als Sanitäter ihre Pati- enten aus den chaotischsten Situationen: Schon auf der An- fahrt müssen sie Mauern durch- brechen, durch die Luft schweben und andere Hindernisse überwinden. Am Ziel wollen die Hilfebedürftigen ent- weder auf der Trage gestapelt oder an Armen und Beinen gepackt werden, und auch hier gilt es, Rätsel zu lösen – Mö- bel verschieben, um sich gegen Laser abzuschirmen, und mit Abrissbir- nen Wände einreißen sind nur zwei der vielen Aufgaben. Sicher sind die Patienten aber erst, wenn auch die turbulente Rückfahrt gemeistert ist. Neben den Rettungsaktionen warten Nebenmissionen, in denen die Sa- nis Bäume fällen, Rampen bauen oder Felsen per Feuerwerk aus dem
Weg sprengen.
 www.nintendo.de
    18 | SPIELMITTEL 5/2019
Mit neun Neuheiten stimmen die „Tonies“-Hörspielfiguren von Boxine auf Weihnachten ein: Stellen die Kinder die passenden Figuren (je 14,99 €) auf ihren Hörspiel-Würfel (mit selbst be- spielbarer Figur 79,95 €), erklingen „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens, Geschichten vom „Sandmännchen“ und Abenteuer der „drei !!!“. Weitere prominente Neuzu- gänge sind der „Räuber Hotzenplotz“ sowie von Disney „Aladdin“ und der kleine Elefant „Dumbo“. Auf dem Krea- tiv-Tonie „Yeti“ (11,99 €) lassen sich 90 Minuten eigene Hörinhalte aufnehmen.
www.tonies.de












































































   18   19   20   21   22