Page 8 - Spielmittel_4_2018
P. 8

Seit 70 Jahren zum Knuddeln
Verliert der Lieblingsteddy ein Knopfau- ge, ist das für Kinder so, als müsste ein Familienmitglied ins Krankenhaus: Erst wenn der Bär wieder „sehen“ kann, be- ruhigen sich die Kleinen wieder und schlummern mit ihrem Plüschfreund im Arm selig ein. Schon seit 70 Jahren stellt Clemens Spieltiere solche besonderen
Spielgefährten her; manch heutiger Dreikäsehoch ku- schelt mit einem Clemens- Teddy, der schon seine Großeltern durch die er- sten Lebensjahre beglei- tet hat. Anfangs ka- men die Kunden zum Firmen- gründer Hans Clemens ins
Alters- | unverbindliche Preisempfehlungen:
Ab 0 Jahren | Philo 104 €, Nami 40 € Ab 3 Jahren | Peter 240 €
schwäbische Kirchardt mit dem Wunsch nach einem Teddybär. Kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs waren Materialien jedoch knapp, und so ent- standen die Bären in liebevoller Hand- arbeit daraus, was eben verfügbar war – in diesem Fall alte Wehrmachts- decken. Bis heute werden die Plüsch- tiere in reiner Handarbeit hergestellt. Das Clemens-
Dreieck, was ein jeder Bär entweder als Markenzeichen oder gedruckt
auf einem Zertifikat trägt, hat sich zum Gütezeichen gemausert: Clemens steht für höchste Qualität und Sicherheit. Dass dabei auch die Liebe zum Detail nicht zu kurz kommt, beweist die aktuelle Kollek- tion. Vom kleinen Bärenjungen „Philo“ über „Peter“ mit Schal und echten Le- derstiefeln bis zum schwarz-grauen „Nami“ mit Herzschleife ist ein Teddy lie- benswerter als der andere und besitzt einen unnachahmlichen Charakter.
www.clemens-spieltiere.de
6 | SPIELMITTEL 4/2018
Ein bisschen unfair sind Faultiere schon benannt – dabei sind sie nur deshalb so langsam, weil ihre Blatt-Mahlzeiten so wenig Ka- lorien enthalten. Dass sie in jeder Situati-
on tiefenentspannt wirken, macht sie ungemein sympathisch – so gelassen wäre man selbst oft gern. In Trickfilmen wie „Ice Age“ oder „Zoomania“ stehlen die lässigen Baumbewohner eine Szene nach der anderen. Als tapsiges Trendtier ist das Faultier aus Plüsch von Heunec bei Kindern wie auch bei Erwachsenen ein Hit; anders als zum Beispiel Einhör- ner braucht es dazu nicht mal Glitzer und Glamour, sondern präsentiert sich „un- geschminkt“ in angenehm natürlicher Optik.
In drei verschiedenen Größen zwi- schen 15 und 50 cm regen die tro- pischen Knuddeltiere an, einen Gang zurückzuschalten, was vortre ich ge- lingt, wenn man mit ihnen im Arm relaxt.
Das Faultier im Heunec-Kuschelshop:
Mit einem Lächeln im Plüsch-Gesicht sorgen sie bei ihren kleinen und großen Besitzern für gute Laune. Wie das Origi- nal aus dem Regenwald kann auch das Pendant aus Sto  dank seiner extralan- gen Arme richtig gechillt abhängen. Die 25-cm-Variante kommt noch mit einer anderen Besonderheit daher: In ihren Pfoten verstecken sich kleine Magnete, mit denen sich die Kletterkünstler an je- der metallischen Fläche festhalten.
www.heunec.de
Alters- | unverbindliche Preisempfehlungen:
Ab 0 Jahren | 12,95 € (15 cm), 22,95 € (25 cm), 69,95 € (50 cm)
Der ganze Clemens-Katalog 2018 als PDF (ca. 16 MB):
Das Faultier empfiehlt:
Eile mit Weile


































































































   6   7   8   9   10