Page 26 - spielmittel_0219
P. 26

SOMMER-SKI UND MEHR IM ALPENPARK NEUSS
Der Haken am Skifahren ist, dass man es normalerweise nur im Winter tun kann. Für alle, die auch in den Sommer- ferien über die Pisten wedeln möchten, hat der Alpenpark Neuss in Nordrhein- Westfalen genau die richtige Lösung: Die erste Skihalle Deutschlands ist das ganze Jahr über geöffnet und muss sich übers Wetter keine Gedanken machen.
Auf einer Fläche von 22.000 m2 bringen zwei Schlepplifte und ein Vierer-Sessellift die Besucher hi- nauf auf die „Bergstation“. Von dort geht
es die 300 Meter lange und bis zu 100 Meter breite Pulverschnee-Piste hinab. Für Kinder und Anfänger ist ein eigener Hang reserviert mit rund 4.000 m2, wo sie in Ruhe erste Erfahrungen auf Skiern oder dem Snowboard sammeln können; hier transportieren zwei Förderbänder die angehenden Wintersportler nach oben. Komplett wird die schneeweiße Erlebnis- welt mit mehreren Rodelbahnen, einer Eisstock-Arena und einer „Icebar“.
Aber auch unter freiem Himmel steht in Neuss einiges auf dem Programm. Über eine Fläche von 3.000 m2 erstreckt sich beispielsweise eine Almgolf-Anlage: Ganzjährig können hier Neulinge auf einem Spaß-Parcours mit einem Dut- zend Stationen Bälle schlagen, während
Eintrittspreise:
Alpenpark-Ticket (2 Stunden Klettern, 1 Runde Almgolf Master, 1 Runde Almgolf Fun, 1 Runde FunFußball,
1 Stunde Rodeln): für 4-13-Jährige je nach Wochentag 20-24 € (mit Tages- Skipass 30-40 €), ab 14 Jahren 25-29 € (mit Tages-Skipass 35-45 €); Aktivitäten auch einzeln erhältlich
auf Fortgeschrittene 18 Lö- cher mit Hügeln, Senken und verschiedenen Überra- schungen warten. Der klei- nere „Fun Course“ eignet sich mit fantasievollen Hin- dernissen wie einer Liftgon- del oder einem Iglu ganz besonders für jüngere Golf- Fans.
Das Ziel, Anfänger genau-
so wie Profis anzusprechen, verfolgt auch der Kletterpark „SalzburgerLand“. Sieben Parcours, darunter einer speziell für den Nachwuchs, locken mit 70 Stati- onen in drei, vier, sieben und neun Me- tern Höhe, allzeit risikofrei durch ein mit- laufendes Sicherungssystem.
Beim „FunFußball“, einer spannenden Variante des „Fußballgolf“, gilt es, den Ball auf allen 14 Spielfeldern mit mög- lichst wenig Kontakten ins Tor zu schießen. Die gesamte „FunFußball“- Anlage erstreckt sich über 15.000 m2. Einzige Teilnahme-Voraussetzung ist
Der Alpenpark auf Instagram:
Spaß am Bolzen, bei fast jeder Spielsitu- ation gibt es eine einfache und eine Profi- Version.
Ein ganz besonderes Ferienerlebnis sind vom 18.7. bis 16.8. die „Kids Camps“, in denen der Nachwuchs drei Tage lang ins Ski- und Snowboardfahren hineinschnuppern kann oder Ski, Snow- board und eine Outdoor-Sportart ken- nenlernt.
Übernachtungsangebote umfassen ein Hotel und 22 Baum-Chalets.
www.alpenpark-neuss.de
                                  Piste, Golf- und Fußballplatz in einem
   24 | SPIELMITTEL 2/2019
















































































   24   25   26   27   28