Page 16 - Spielmittel_1_2019_Blaetterkatalog
P. 16

DIE NEUEN TRECKER VON ROLLY TOYS
Autos gibt es in allen erdenklichen Formen und Farben – so sind sie ein Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, ebenso wie Mode. Warum sollten da Traktoren weniger individuell sein dür- fen? Auch Mini-Landwirte zwischen drei und zehn Jahren freut es, wenn sie sich bei ihrem Arbeitsgerät ein schickes Design aussuchen können. Besonders groß ist die Auswahl bei den Pedalfahrzeugen von rolly toys. Kürzlich sind die Topmodelle der rol- lyX-Trac-Familie um drei coole Neuzu- gänge gewachsen, die den PS-starken Vorbildern wie aus dem Gesicht ge- schnitten sind.
Damit eine Spielidee für Kinder die originalen Markenlogos von Maschinenherstellern wie
John Deere, CLAAS oder CAT tragen darf, müssen die Spiel- zeugdesigner richtig genau hin- schauen. Welche Form haben
die Scheinwerfer, und wie viele
gibt es? Die „Augen“ eines Trak-
tors tragen nämlich viel zum Charakter bei, ganz ähnlich wie
bei Menschen. Hat die Motor- haube vorne Lufteinlässe oder an
der Seite? Ist die Karosserie eher rundlich oder eckig? Wenn der
neue rollyX-Trac Premium John
Deere 8400 R in typischem Grün-
gelb auf den Hof fährt, wissen Markenfans sofort, aus welchem
Stall der schnaufende Bulle kommt. Seine Lichter funkeln in Metallic-Silber über dem be- rühmten Hirsch-Emblem. Atem
holt er seitlich durch „Kiemen“,
die auch einem Hai oder einem Sport- wagen gut stünden. Klar, dass sich die Motorhaube auch ö nen lässt. Dass so- wohl Kindergartenkinder mit drei Jahren als auch zehnjährige Schüler darauf Platz haben, ist dem verstellbaren Fah- rersitz zu verdanken; er rutscht gleich- zeitig nach hinten und nach oben, was genug Spielraum für die wachsenden
Beine scha t. Ein Überrollbügel sorgt für mehr Sicherheit und sieht obendrein schnittig aus.
Der Kettenantrieb ist unsichtbar im Inneren des robusten Kunststo -Chas- sis verstaut; so ist er vor Beschädi- gungen sicher und kann keine Hosen- beine dreckig machen. Auf den besonders leisen „Flüsterreifen“ dürfen
angehende Landwirte auch am Sonntag auf Tour gehen, ohne geräuschemp nd- liche Nachbarn zu stören.
Lieber rundes Insekt oder kantiger Robo-Ritter?
Verwechslungsgefahr zum CLAAS Axion besteht nicht, denn mit dem John-Deere-Kollegen hat dieser nur die technischen Vorzüge gemein. Optisch wirft sich der CLAAS mit eigenem Stil in Schale: Runde Punkt-Scheinwerfer las- sen seine Front wie das Gesicht eines muskelbepackten Insekts wirken – was passt, denn Ameisen zum Beispiel stemmen ja ein Vielfaches ihres Körper- gewichts. Die Motorhaube in hellerem Grün und Carbon Optik verzichtet auf allzu viele Einkerbungen und ist da- durch umso stromlinienförmiger.
Aus dem Insektenreich ist auch der Name der dritten Traktorneuheit ent- lehnt: Caterpillar – englisch für „Raupe“ und kurz „CAT“ – inspirierte rolly toys zu einem sonnengelben Lastentier, das der vielleicht modernste Look des Trios ziert. Sechs schmale Schlitz-Leuchten und Mut zur Kante geben dem Landwirtschaftsriesen einen Auftritt wie in einer Hightech-Ritterrüstung.
F
F
F
Fe
e
e
s
s
s
sc
c
c
ch
h
h
h
h
h
h   aufs F
F
F
F
e
e
e
l
l
l
l
l
ld
d
d
d
d
d
d
d
14 | SPIELMITTEL 1/2019


































































































   14   15   16   17   18